Biografie

Ich wurde in Hannover geboren, die Mutter ist Geigerin, der Vater Opernregisseur, und so stand mein Berufswunsch mit vier Jahren fest: Opernsängerin! Bereits mit acht Jahren sang ich meine erste Rolle an der Staatsoper Hannover. Nach dem Abitur in Salem studierte ich Gesang an der Hochschule für Musik in Hamburg, wo ich 1986 mit der Diplom-Prüfung in Oper und Gesangspädagogik abschloss. In Hannover bekam ich meinen ersten Gastvertrag als „Cherubino“ in „Die Hochzeit des Figaro“. Danach folgte ein Engagement an die Städtischen Bühnen Augsburg. Sechs Jahre lang spielte, sang und tanzte ich mich quer durch das Repertoire von der Oper über Operette und Musical bis hin zum Schauspiel, 120 Vorstellungen pro Jahr. Dort lernte ich auch meinen Mann Timothy Peach kennen. Der Einstieg ins Filmgeschäft gelang über mein erstes Casting: Ich wurde die Freundin des neuen „Fahnders“. Seitdem arbeite ich in erster Linie für das Fernsehen. Rechtsanwältinnen, Society-Ladies, Geliebte, Verlassene, Geschiedene, Alleinstehende, Berufstätige, Hausfrauen und vor allem Mütter in allen Facetten habe ich gespielt. Mit meiner eigenen Familie lebe ich glücklich in München.